Home Nach oben Beauty Themen 50 plus Impressum Datenschutz Kontakt AGB und Widerruf

     Naturkosmetik Shop mit hochwertiger Naturkosmetik

Banane

Naturkosmetik online bestellen günstig kaufen

Naturkosmetik Infos:

 Anti Ageing
Make Up
Männer
Problemhaut
Basische Pflege
Basisch Essen
unreine Haut
reife Haut
Düfte
Massage
Tipps & Trends
Rezepte
Kosmetik Shop
Angebot!
Sitemap

              

 

 

 

zum Natur & Kosmetik Online-Shop

Rezepte für Naturkosmetik

Apfel  Birke  Brennnessel Brombeeren  Chrysanthemen  Holunder  Johannisbeeren   Johanniskraut   Liguster    Löwenzahn  Minze  Möhre  Papaya  Quitte  Ringelblume (Calendula) Rosskastanie Veilchen  Waldmeister    Walnuss   Weißdorn

 

Bananen, gesund und vielseitig

Bananen sind schon fast zu einer alltägliche Nahrung avanciert. Der kleine Pausen-Snack ist praktisch, lecker und voller Nährstoffe. Die Frucht stammt ursprünglich aus Asien. Von dort aus trat sie ihren Siegeszug über Palästina und Ostafrika in die ganze Welt an.

Inzwischen wachsen überall, wo ein ihr zuträgliches Klima herrscht, Bananenplantagen. Heute erzeugen die Länder Südamerikas die meisten Bananen. Ihr angenehmer Geschmack und ihre Vielseitigkeit haben zum Siegeszug der Banane beigetragen. Roh, gekocht, frittiert, getrocknet, in Eis oder herzhaft in Currys, Bananen passen immer.

Banane, die Baby-Kost

Banane gehört zu den ersten Früchten, die Babys zu essen bekommen. Als Baby-Brei bekam auch ich meine erste Banane. Und, es war natürlich nicht meine letzte. Es ist eine Liebebeziehung, die bis heute andauert.

Bananen sind reich an Kohlehydraten, in Form von Stärke und verschiedenen Zuckern, kaum Fett, etwas Eiweiß und viele sekundäre Pflanzenstoffe. Durch die verschiedenen Zuckerarten eignet sich Bananen tatsächlich als wunderbarer Snack. Denn die Zucker werden unterschiedlich schnell verstoffwechselt. So hält das Sättigungsgefühl eine Weile an.

Bananen als Medizin

Die traditionelle Medizin, vor allem in den Herkunftsländern der Banane, China und Indien, kennt die Frucht auch als bewährtes Heilmittel. Das blieb westlichen Forschern nicht verborgen. Medizinische Studien belegen inzwischen das vielfältige Spektrum an erstaunlichen Wirkungen auf unsere Gesundheit.

Niere, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse profitieren von reichlichem Bananen-Genuss.

Der Gehalt an verschiedenen B-Vitaminen und Folsäure machen die Tropenfrucht zu einer idealen Nerven-Nahrung

 

Banane für eine gute Verdauung

Einst hatten Bananen den Ruf zu verstopfen. Doch diese Ansicht ist inzwischen widerlegt. Im Gegenteil, es wurde längst ein positiver Effekt auf Gastritis und Magengeschwüre nachgewiesen. Durch ihre besondere Zusammensetzung wirkt Banane sogar Verstopfungen entgegen.

Bananen für das Herz

An der Universität of San Diego, Kalifornien entdeckte man, dass der Verzehr von 6 mittelgroßen Bananen das Risiko Herzkrankheiten zu erleiden um 40% senkt. Auch der Blutdruck kann so gebessert werden.

Bananen gesunde Nahrung,nahrhafte MedizinNeuere Forschungen befassen sich mit der Wirkung auf Krankheitserreger. Interessantes fand man in Mexiko an der Universidad Autónoma de Tamaulipas heraus. Wissenschaftler* extrahierten aus Stängeln von Bananenpflanzen einen Extrakt, welchen sie mit verschiedenen Krankheitserregern in Kontakt brachten. Sie stellten eine Wirkung, unter anderem gegen Haemophilus influenzae, Streptococcus pneumoniae fest.

Bananenschale gegen Warzen

Die Volksmedizin nutzte die antimikrobielle Wirkung der Banane bereits seit langem. So gilt etwa Bananenschale als Hausmittel gegen Warzen. Dazu bringt man das Innere der Schale auf die Warze, fixiert diese und wendet das Ganze etwa 2 Wochen an.

 

Bananen als Kosmetikum

Auch zur Gesichtspflege sind Bananen wunderbar geeignet. Schnell und unkompliziert lässt sich eine Gesichtsmaske zubereiten. Bananen sind eine Wohltat für jede Haut. Sie spenden Feuchtigkeit, liefern viele Vitamine, wehren Keime ab und verfeinern die Poren. Ideen für Masken  gibt es viele. Wichtig ist, hochwertige Zutaten zu verwenden, am besten Bio-Produkte. Die Haut wird es Ihnen danken.

 

*The bioactivity of plant extracts against representative bacterial pathogens of the lower respiratory tract Autoren:Virgilio Bocanegra-García1, María del Rayo Camacho-Corona2*, Mónica Ramírez-Cabrera2, Gildardo Rivera1 and Elvira Garza-González3

 

 

Partnerseiten:

Pflanzen im Brauchtum

 

auf Facebook teilen

 

 
Copyright © 2010 Natur & Kosmetik Marina Bauernfeind
Stand: 29. Juni 2017