Home Nach oben Beauty Themen 50 plus Impressum Datenschutz Kontakt AGB und Widerruf

     Naturkosmetik Shop mit hochwertiger Naturkosmetik

Johannisbeeren

Naturkosmetik online bestellen günstig kaufen

Naturkosmetik Infos:

 Anti Ageing
Make Up
Männer
Problemhaut
Basische Pflege
Basisch Essen
unreine Haut
reife Haut
Düfte
Massage
Tipps & Trends
Rezepte
Kosmetik Shop
Angebot!
Sitemap

              

 

 

 

zum Natur & Kosmetik Online Shop

Rezepte für Naturkosmetik

Apfel Bananen   Birke  Brennnessel Brombeeren  Chrysanthemen  Holunder  Johanniskraut Knospen  Liguster    Löwenzahn  Minze  Möhre  Papaya  Quitte  Ringelblume (Calendula) Rosskastanie    Veilchen   Vergissmeinnicht  Waldmeister    Walnuss   Weißdorn

 

Johannisbeeren sind gesund

Johannisbeeren

Wir kennen rote, schwarze, weiße Johannisbeeren. Doch erst ab dem 14. Jahrhundert wurden die ersten Exemplare in den Klostergärten kultiviert. Ihr ursprüngliche Verbreitung reichte von Nordeuropa bis Asien.

In viele Gärten findet man heute Johannisbeer-Sträucher. Sie gehören zu den ersten Früchten des Sommers. Ende Juni reifen die leckeren Beeren. Rote Johannisbeeren werden gern als Kompott oder Gelee zubereitet. Ihr Geschmack ist fruchtig säuerlich. Schwarze Johannisbeeren entfalten erst gekocht, am besten in Marmeladen oder Gelees ihren arteigenen Geschmack

Johannisbeeren als Heilpflanze

Die gesundheitliche Wirkung von Johannisbeere wurde in der Volksheilkunde bereits seit Jahrhunderten genutzt. So empfahl etwa Matthiolus die Früchte der roten Sorte gegen das Blutspeien, gegen Fieber und bei Magenproblemen.

Die Apotheker seiner Zeit stellten einen Sirup aus roten Johannisbeeren und Zucker her, welcher als Heilmittel diente. In anderen Quellen wird ihre Wirkung gegen das Zittern des Herzens genannt. Man kannte Wein aus Johannisbeeren und das daraus gebrannte Wasser. Die Blätter, ebenso wie die Früchte galten als tonisierend. Rote und schwarze Beeren schienen gleichermaßen geeignet gegen die vorgenannten Krankheiten. Jedoch wurde die schwarze Johannisbeere oft bei Gichtleiden empfohlen. So war sie vielerorts auch als Gichtbeere bekannt.

Johannisbeeren sind natürliche Vitamin-Bomben

Johannisbeeren besitzen viele wertvolle Inhaltstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor, Pektin, viele Fruchtsäuren und Vitamine. Ihr Vitamin C-Gehalt ist von allen Gartenfrüchten der höchste. Schwarze Johannisbeeren gelten auf Grund ihres hohen Vitamin C Gehaltes als besonders gesund.

Rote Johannisbeeren

Gesichtsmaske Johannisbeere HaferRote Johannisbeeren gehören zu den säurereichsten Früchten. Sie liefern wichtige Ballaststoffe. Die rote  Johannisbeere wirkt abführend, adstringierend, appetitanregend, blutreinigend, harntreibend, verdauungsfördernd. Ihr Verzehr unterstützt die Resorption von Mineralsalzen

Heute sind rote Johannisbeeren gut erforscht. Ihre traditionelle Verwendung kann nun mit wissenschaftlichen Fakten belegt und bestätigt werden. Quercetin etwa, wurde erst in diesem Jahrhundert nachgewiesen und gilt ebenso, wie das in den Blättern vorhandene Resveratrol, als antikarzinogen. Myrcetin, eine weitere antikarzinogene Substanz hilft im Verbund mit Quercetin das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs zu senken. Nachgewiesen wurden außerdem blutdrucksenkende Eigenschaften und eine positive Wirkung bei Diabetes. Rote Johannisbeeren besitzen den höchsten Anteil antioxydativer Substanzen überhaupt.

Johannisbeeren dürfen auch von Diabetikern gegessen werden. Bei etwa 70 °C Im Ofen getrocknet, halten sie etwa 1 Jahr. Aus den getrockneten Früchten kann man einen verdauungsfördernden, sehr fruchtig schmeckenden Tee zubereiten. auch die Blätter werden in Teemischungen verwendet.

 

Kosmetik mit Johannisbeeren

Wegen Ihres nennenswerten Gehaltes an Salizylsäure eignet sich die rote Johannisbeere hervorragend für die Pflege unreiner Haut. Eine wunderbare kosmetische Anwendung ist die Johannisbeerpackung (Maske).

Hier mein Gesichtsmasken-Rezept:

Aloe und Johannisbeere, die Anti Aging PowerEine handvoll Haferflocken werden zu Hafermehl vermahlen. Eine elektrische Kaffeemühle leistet dabei gute Dienste!

Dazu kommt nun etwa eine handvoll rote Johannisbeeren, die zerquetscht und untergemengt werden. Die Masse sollte schön streichfähig sein. Anschließend wird alles auf das gereinigte Gesicht dick aufgetragen und nach etwa 20 Minuten wieder entfernt.

Black Power- Anti Aging Gesichtsmaske

Auch schwarze Johannisbeeren eignen sich ebenfalls hervorragend  für eine Gesichtsmaske. Sie besitzen übrigens den höchsten Gehalt an Vitamin C aller Früchte. In einer Zubereitung aus dem Extrakt von Erdbeerblättern, Aloe Vera Gel und schwarzen Johannisbeeren wird die Kollagenproduktion zusätzlich gesteigert. Dies wurde sogar schon wissenschaftlich untersucht. Für eine Gesichtspackung empfehle ich 2 Esslöffel Aloe Vera Gel mit 1 El zerkleinerte Johannisbeeren und 1 Teelöffel zerriebene Erdbeerblätter - ein wahrhafter Jungbrunnen!

Partnerseiten:

Pflanzen im Brauchtum

 

auf Facebook teilen

 

 
Copyright © 2010 Natur & Kosmetik Marina Bauernfeind
Stand: 26. August 2017